Aufnahme #2: Der große Scan. Automatisierte Videoüberwachung am Berliner Bahnhof Südkreuz

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://vimeo.com/234981289

Diesen Filmbeitrag habe ich unter Creative Commons Lizenz (CC BY-NC-ND 4.0) veröffentlicht, das heißt Einbetten in andere Kontexte ist erwünscht, solange dies ohne kommerzielle Absichten geschieht. Die Musik in dem Video stammt von Stellardrone (veröffentlicht unter Creative Commons Lizenz CC BY 3.0).

In der zweiten Folge einer Serie, die sich um innere Sicherheit, Datenschutz und Freiheit dreht, geht es um die automatisierte Videoüberwachung, die zurzeit am Berliner Bahnhof Südkreuz im Rahmen eines sehr umstrittenen Feldversuchs getestet wird. Dazu konnte ich Benjamin Kees (Diplom-Informatiker und Vorstandsmitglied des Forums InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e. V.), Marian Wendt (Bundestagsabgeordneter der CDU und Mitglied im Innenausschuss) sowie Konstantin von Notz (Bundestagsabgeordneter der Grünen und Mitglied im Innenausschuss) gewinnen. Nicht gelungen ist es mir, ein Interview mit einem Sprecher bzw. einer Staatssekretärin im Bundesinnenministerium zu führen.

Für diese Serie, die ich unter dem Label Aufnahme veröffentliche, suche ich Redaktionen oder Partner, die Interesse an Verwertungsrechten oder einer gemeinsamen inhaltlichen Weiterentwicklung dieses Formats haben.

Schreibe einen Kommentar

Bitte bleib beim Thema. Ich lege großen Wert auf einen freundlichen und sachlichen Umgangston. Persönliche Angriffe und Beleidigungen werden gelöscht. Gleiches gilt für Beiträge, die erkennbar nur verfasst wurden, um einen Link auf das eigene Angebot zu setzen.

Kommentare werden moderiert. Bis zur Freischaltung kann es gelegentlich etwas dauern.

Wenn du hier nicht unter deinem richtigen Namen in Erscheinung treten möchtest, dann ist das völlig in Ordnung. Gern kannst du einen Link auf dein Blog bzw. deine Website hinterlassen.

Und bitte schau dir vor dem Absenden eines Kommentars meine Hinweise zum Datenschutz an.