click.tv

click.tv ist einer der innovativsten Ansätze in Sachen Web-Video, von denen ich in letzter Zeit gelesen habe.

Das Prinzip ist einfach: Statt ein linear streamendes Video zu veröffentlichen, bei dem man maximal vor- und zurückspulen kann, lassen sich über das Flash-Interface von click.tv an beliebigen Stellen Kommentare im Video von Usern hinterlegen. Diese dienen dann gleichzeitig als Sprungmarken und werden direkt unter dem Video angezeigt.

Was zurzeit noch nicht funktioniert, aber sicher demnächst möglich sein wird: Deep Links aus einem x-beliebigen Dokument im Internet heraus auf bestimmte Stellen im Video, also zum Beispiel auf den O-Ton eines Politikers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Bis zur Freischaltung kann es gelegentlich etwas dauern.

Wenn du hier nicht unter deinem richtigen Namen in Erscheinung treten möchtest, dann ist das völlig in Ordnung. Gern kannst du einen Link auf dein Blog bzw. deine Website hinterlassen.

Und bitte schau dir vor dem Absenden eines Kommentars meine Hinweise zum Datenschutz an.