Ifra-Videotraining im April

Wie bereits im vergangenen Jahr auch diesmal kurz der Hinweis auf das sehr praxisorientierte Seminar „Der Einstieg in den Videojournalismus“, das ich vom 28. bis 30. April in Zusammenarbeit mit der Ifra in Darmstadt anbiete. Ein paar Plätze sind noch frei.

Das Seminar richtet sich an Video-Einsteiger, also beispielsweise Redakteure von Tageszeitungen, die künftig auch Bewegtbildmaterial für die Website produzieren werden, bisher aber wenig oder keine Erfahrung haben.

Die drei Seminartage werden reichhaltig gefüllt sein. Nach entsprechender Einführung in Bewegtbildsprache und Technik wird jeder Teilnehmer einmal den kompletten Produktionsprozess eines kurzen Online-Videobeitrags selbst ausprobieren, also: einige einfache Handlungsabläufe nach der sog. 5-Shot-Regel drehen, ein Interview einrichten und aufzeichnen sowie anschließend einige Sequenzen schneiden, texten und selbst vertonen.

Dazu arbeiten wir mit einer typischen VJ-Basisausrüstung (DV-Camcorder, Mikrofon, Kopfhörer, Kopflicht, Stativ etc.) sowie einem marktüblichen nonlinearen Schnittsystem.

Details sowie die Möglichkeit zur Anmeldung auf der Ifra-Website.

Schreibe einen Kommentar

Bitte bleib beim Thema. Ich lege großen Wert auf einen freundlichen und sachlichen Umgangston. Persönliche Angriffe und Beleidigungen werden gelöscht. Gleiches gilt für Beiträge, die erkennbar nur verfasst wurden, um einen Link auf das eigene Angebot zu setzen.

Kommentare werden moderiert. Bis zur Freischaltung kann es gelegentlich etwas dauern.

Wenn du hier nicht unter deinem richtigen Namen in Erscheinung treten möchtest, dann ist das völlig in Ordnung. Gern kannst du einen Link auf dein Blog bzw. deine Website hinterlassen.

Und bitte schau dir vor dem Absenden eines Kommentars meine Hinweise zum Datenschutz an.