Workshops und Online-Trainings

Seit 2010 gebe ich gern und regelmäßig praxisnahe Workshops rund um Videojournalismus und zeitgemäße Videoproduktionsweisen, seit 2020 auch Online-Trainings für kleine Gruppen und Einzelpersonen. Unter anderem:

Interesse? anfrage@r73.net


Online-Training: Videoschnitt mit Final Cut Pro X (FCPX)

Sie arbeiten mit MacOS, wollen Videos schneiden und haben sich bereits für Final Cut Pro X entschieden? Die Software ist schnell erlernbar und hat nahezu alle Werkzeuge an Bord, die Sie künftig für ihre wachsenden Anforderungen benötigen.

In vier Online-Einheiten zu je 90 Minuten zeige ich Ihnen, wie Sie mit der Software zügig und zielstrebig zum gewünschten Ergebnis kommen. Neben handwerklicher Anwendung geht es in diesem Online-Training auch um kreative Entscheidungsprozesse: Bei der Arbeit mit dem Übungsmaterial setzen wir uns mit Bildsprache, Schnitt, Rhythmus und Story-Struktur auseinander.

Einheit 1:

  • Voreinstellungen, Datei-Management, Media-Import
  • Aufbau des Interface: Timeline, Mediathek, Video-Vorschau, Inspektor
  • Material-Organisation mit Projekten, Events, Schlagwörtern, Favoriten und Rollen
  • Wie die magnetische Timeline funktioniert
  • Aufgabe: Schnitt einer Übungssequenz (als Auftakt zu einem kurzen Videobeitrag)

Einheit 2:

  • Vertiefung der magnetischen Timeline: Primäre vs. sekundäre Storyline, Compound Clips und Rollen
  • Editing-Tools: Insert und Overwrite Editing, Drei-Punkt-Schnitt, Trimmen, Präzisions-Editor
  • Aufgabe: Weiterentwicklung des Übungsvideos aus Einheit 1

Einheit 3:

  • Einführung in die Audio-Bearbeitung: Mono vs. Stereo, Tonpegel und Tonpegelmesser, Audio-Inspektor
  • Strukturiert arbeiten auf der Timeline mit Hilfe von Audio-Rollen
  • Tonmischung: Sprache, Atmo-Ton und Musik ins richtige Verhältnis bringen
  • Tongestaltung mit Keyframes
  • Aufgabe: Weiterentwicklung des Übungsvideos aus den Einheiten 1 und 2

Einheit 4:

  • Arbeiten mit dem Text-Tool: Einfache Texteinblendungen, Keyframe-animierte Texteffekte, Bauchbinden
  • Arbeiten mit dem Farb-Tool: Entfernung von Farbstichen, Farbkorrekturen mit Hilfe von Waveform-Monitor, RGB-Parade und Vektorskop
  • Aufgabe: Abschluss des Übungsvideos aus den Einheiten 1, 2 und 3

Die schrittweise Weiterentwicklung Ihres Übungsvideos zu einem kurzen Beitrag von etwa zwei Minuten Länge erledigen Sie jeweils eigenverantwortlich zwischen den Einheiten. Zu den Zwischenergebnissen und zum Abschluss erhalten Sie in individuellen Online-Sitzungen persönliches Feedback (pro Person insgesamt vier Einheiten zu je etwa 20 Minuten).

Preis: Auf Anfrage

Interesse? anfrage@r73.net

Hinweis: Die Teilnahme ist auf vier Personen begrenzt. Sie benötigen ein Mac-Laptop oder Desktop-Rechner, auf dem FCPX installiert ist. Das Übungsmaterial stelle ich Ihnen rechtzeitig vor dem Online-Training als Download zur Verfügung. Für die Teilnahme an den Online-Einheiten benötigen Sie einen Browser wie Firefox, Safari, Chrome oder Opera (keine weiteren Plugins nötig). Als Trainings-Plattform setze ich die Software BigBlueButton ein, die DSGVO-konform auf einem Server mit Standort in Deutschland läuft.


2-tägiger Workshop: Videoproduktion mit dem iPhone

Mit Mavis und Luma Fusion auf dem iPhone Videos produzieren

Kurze Videobeiträge komplett mit dem iPhone zu produzieren ist zwar Fummelarbeit auf engstem Raum, aber mit den richtigen Apps und wenigen Hardware-Erweiterungen oft genau das richtige Werkzeug für den Job.

In zwei Tagen arbeiten wir in verschiedenen Übungen Schritt für Schritt den kompletten Workflow einer Kurzvideo-Produktion durch. Sie lernen, wie man bei verschiedenen Ereignissen gezielt die richtigen Bilder dreht, damit der anschließende Schnitt leicht von der Hand geht.

Dazu drehen Sie mit der Videokamera-App Mavis, die in Funktionsumfang und Benutzung einer professionellen Videokamera gleicht. In kompakten Übungen lernen Sie, wie man damit beliebige Bildmotive manuell treffsicher belichtet und in Interview-Situationen dank abgestimmter Mikrofontechnik einwandfreien Ton aufzeichnet.

Zum Schneiden lernen Sie die App LumaFusion kennen. Damit montieren Sie erzählerische Sequenzen und O-Töne, mischen Sprache, Atmo-Ton und Musik zu einer ausgewogenen Tonspur und reichern die Bildfolgen ggfs. mit unterstützenden Texteinblendungen an. Am Ende steht Ihr eigener Kurzbeitrag von ein bis zwei Minuten Länge.

Preis: Auf Anfrage

Interesse? anfrage@r73.net

Hinweis: Der Workshop ist auf acht Personen begrenzt und findet als offenes Angebot bei der MW Media Workshop GmbH abwechselnd in Hamburg oder Berlin statt, ansonsten ausschließlich als Inhouse-Workshop beim Kunden vor Ort. Teilnehmende benötigen ein eigenes iPhone mit den kostenpflichtigen Apps Mavis und LumaFusion.


Individuelle persönliche Beratung und Training

Häufig gestellte Fragen:

  • Einige meiner Kunden/Auftraggeber wollen, dass ich Videos für sie produziere. Können Sie mir das Wichtigste in kurzer Zeit beibringen?
  • Ich habe ein festes Budget und brauche eine gut zu mir passende Kamera samt Zubehör. Können Sie mich beraten?
  • Ich möchte mit einer Spiegelreflex- bzw. Systemkamera (oder mit einem klassischen VJ-Camcorder oder einer Super 35-Kamera) drehen lernen. Können Sie mich beim Start gezielt unterstützen?
  • Ich weiß nicht so genau, wie ich meine Videos spannender, erzählerischer und passender für unterschiedliche Kanäle aufbereiten kann. Haben Sie Ideen?

Antworten:

  • Ja.

Interesse? anfrage@r73.net